AGB

Vertragsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Designerin, Dipl. Textil Managerin Silke Albers.

Die Anschrift von Silke Albers können dem Impressum auf der Webseite Silke Albers und der Rechnung entnommen werden.

Präambel

Silke Albers betreibt als Künstlerin unter der Domain grace-by-silke-albers.com eine Webseite. Silke Albers bietet Kunden auf dieser Webseite eigene Produkte zum Kauf über das Internet an.

§ 1: Produktauswahl

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Webseite Produkte auszuwählen und zu bestellen.

(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website. Diese Produktbeschreibung erhält der Kunde zusätzlich in gedruckter Form, wenn ihm die bestellte Ware ausgeliefert wird.

(3) Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Webseite anklicken. Diese werden in einem virtuellen Bestellformular aufgewiesen und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte. Entstehende Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und abgestimmt.

(4) Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Silke Albers dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

(5) Angebote auf den Webseiten von Silke Albers sind freibleibend und unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich eine verbindliche Zusicherung erfolgt. Geringe Abweichungen von den Produktangaben gelten als genehmigt, sofern sie für den Vertragspartner nicht unzumutbar sind. Wir übernehmen keine Gewähr für Farb- und Strukturabweichungen bei der Bildschirmdarstellung, da diese je nach technischer Gegebenheit anders ausfallen können.

§ 2: Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

(2) Ausgenommen davon sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (Sonderanfertigungen). Von gesetzlicher Seite besteht daher kein Widerrufsrecht (§ 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB) bei Sonderanfertigungen.

(3) Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

(4) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Grace by Silke Albers, Immenkoppel 14 , 22339 Hamburg, Tel.: +49 151 – 10 71 55 12, E-Mail: contact@grace-by-silke-albers.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

(5) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(6) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesem Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 3: Preise

(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

(2) Die Preise sind Endpreise und verstehen sich ab Ganderkesee ohne Kosten für Verpackung und Versand – diese werden gesondert berechnet und ausgewiesen.

§ 4: Vertragsschluss

(1) Die Angebote von Silke Albers auf der Webseite sind freibleibend. Damit ist Silke Albers im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommen jedoch dann zustande, sofern Silke Albers die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat.

(2) Silke Albers ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren erklärt hat.

§ 5: Durchführung des Vertrags Bearbeitung von Bestellungen

Silke Albers wird Bestellungen innerhalb von 48 Stunden bearbeiten. Auslieferung soweit die bestellten Produkte verfügbar, d.h. angefertigt sind, wird Silke Albers diese innerhalb von 10-14 Werktagen nach erfolgtem Zahlungseingang ausliefern. Versandkosten werden in Höhe der entstehenden Kosten gesondert berechnet. Bei Versendungen ins Ausland werden Versandkosten ebenfalls in Höhe der entstehenden Kosten berechnet.

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung

Silke Albers wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 5 Werktage vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird die Silke Albers dies, soweit möglich, berücksichtigen.

§ 6: Service Hotline per Email

Silke Albers stellt für Fragen des Kunden im Zusammenhang mit den Produkten eine Email-Hotline zur Verfügung. Diese Email-Hotline steht dem Kunden sieben Tage die Woche zur Verfügung. Fragen werden so schnell wie möglich beantwortet.

§ 7: Zahlungsbedingungen

(1) Silke Albers stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Silke Albers liefert nur gegen Vorkasse. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorkasse. (2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise.

§ 8: Gewährleistung und Haftung

(1) Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde Silke Albers mitteilen und zusätzlich das Produkt übersenden. Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und Silke Albers ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen. Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

§ 9: Datenschutz

Silke Albers wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstdatenschutzgesetzes, beachten. Alle personenbezogenen Daten, die Sie auf den Bestellseiten eingegeben haben, werden ausschließlich zum Zwecke der Auftragsabwicklung und zum Zwecke zukünftiger Kundenbetreuung und -pflege durch Silke Albers erhoben, verarbeitet und genutzt. Verarbeiten ist gemäß Definition des BDSG das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zum Zwecke der Werbung für andere Unternehmen findet durch Silke Albers nicht statt.

§10: Urheberrecht

Copyright by Silke Albers. Alle dargestellten Werke und die Seiten meines Shops genießen urheberrechtlichen Schutz des § 2 Urheberschutzgesetzes. Nachahmung ist – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung von Silke Albers statthaft. Die Abbildungen genießen den Schutz des §72 Urheberrechtsgesetz.

§ 11: Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Silke Albers und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt. Für alle Streitigkeiten die sich aus diesem Vertrag ergeben gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.