Kategorie: Allgemein

Leicht und schön wie eine Libelle

Leichtigkeit wünsche ich dir, wie eine Libelle

Leichtigkeit, Dynamik und Flexiblität hat mir eine Libelle als Botschaft zugeflüstert. Dieses wunderbare liebliche Geschöpf sass für ca. eine halbe Stunde auf meinem Arm, neulich in der Natur mitten auf dem Feld von aufgerolltem Stroh.
Dies möchte ich gerne an dich weitergeben und wünsche dir –
Leichtigkeit in deinen Gedanken
Leichtigkeit in deinem Tun
Leichtigkeit in deiner Umgebung
Leichtigkeit in deinen Entscheidungen
Leichtigkeit zum Vertrauen
Leichtigkeit zur Dankbarkeit
Leichtigkeit zur Klarheit
Leichtigkeit in deinen Begegnungen und
Leichtigkeit in der Liebe

von Herzen Leichtigkeit für dich.

Wochenorakel vom 20. – 26.03.2017

Sat Nam und Namasté, ich begrüße dich herzlich zum neuen Wochenorakel vom 20. – 26.03.2017.
Mit Botschaften von Erzengel Michael – schau jetzt hier:

Das Thema dieser Woche sind das Erkennen deiner Optionen und das Achten deiner Selbst. Sich selbst wert zu schätzen kann eine Herausforderung und ungewohnt sein.

Weiterlesen

Wochenorakel vom 30.01. bis 05.02.2017

Ich begrüße dich und sage herzlich willkommen zum neuen Wochenorakel.
Viel Freude beim Anschauen mit den Themen Leichtigkeit, Lieblichkeit und Power für die nächste Zeit. All diese drei Botschaften wünsche ich dir zur Begleitung für deinen Weg.
Mit dieser Blume sende ich einen warmen Gruß an dich in der Winderzeit.

Fühl dich fabelhaft damit.
Grace by Silke Albers to feel fabuous

Blumen Bild Quelle: Andreas Hensel

Wochenorakel vom 23. – 29.01.17

Namasté und Sat Nam und herzlich willkommen zum neuen Wochenorakel vom 23. – 29.01.17,

„das ist unmöglich, sagt die Angst,
zuviel Risiko, sagt die Erfahrung,
macht keinen Sinn, sagt der Zweifel,
VERSUCHS, flüstert das Herz“                                                       Autor unbekannt

Um dich ein Stück weit mehr in Herzensangelegenheiten zu begleiten, begrüße ich dich zum neuen Wochenorakel vom 23. – 29.01.17 und wünsche dir viel Freude beim Anschauen.
Suche dir einen Kristall, ein Symbol aus und erhalte jetzt deine Botschaften.

Mehr über meinen Weg zur Engelwelt erfährst du hier:
https://grace-by-silke-albers.com/ueber-mich/

Viel Freude für dich bei all deinem Tun,
von Herzen
Grace by Silke Albers to feel fabulous

Wochenorakel vom 23. - 29.01.2017

Bild: eignes Bild

Vertrauen

Wochenorakel

Vertrauen:

„Deinen Weg weiterzugehen, setzt nicht unbedingt voraus, dass du Vertrauen in dich selbst hast. Vertrauen in Gott reicht aus, zusammen mit dem Wissen, dass Gott in allem durch dich und mit dir arbeitet. Lehne dich an uns, wenn dein Vertrauen ins Wanken gerät, und wir werden deinen Mut und dein Vertrauen neu beleben.“
Engel Orakel für jeden Tag, D.V.

Diese Engelbotschaft habe ich heute für die nächste Woche – und in diesem Fall auch darüber hinaus – für uns gezogen. Im Vertrauen sein, was heißt das eigentlich?
Es hat etwas mit Üben zu tun. Üben immer wieder ins Vertauen zu kommen, falls wir mal den Faden verloren haben. Vertrauen, das sich für mich immer alles zum Besten entwickelt. Wie Esther Hicks so schön sagt: …“everything is always working out for me…“ Ich wiederhole den Satz gerne für mich, „alles entwickelt sich immer zu meinem Besten“.
Wenn wir im Vertrauen sind, sind wir happy mit den Dingen die sind. Gleichzeitig freuen wir uns auf das was kommt und besonders auf das was wir wünschen, was kommt. Vertrauen heißt immer wieder Mut zu schöpfen, heißt ebenso Loslassen und Dinge, die unänderbar sind zu akzeptieren.
Es ist ein besonders schönes Übungsfeld – immer wieder im Vertrauen zu sein.
Ich wünsche dir Vertrauen auf deinen Wegen
und
eine fabelhafte Adventszeit.

 

Gebet ~ ein Fahrstuhl zum Himmel und zurück, Teil 2

„Ardas Bhai, Amar Das Guru, Amar Das Guru, Amar Das Guru, Ardas bhai. Ram Das Guru, Ram Das Guru, Ram Das Guru, Sache Sahi“
Übersetzt heißt es: Das Gebet (Ardas) ist gesprochen, Guru Amar Das (3. Sikh Guru von 10) verspricht, das es erfüllt wird, Guru Ram Das ( 4. Sikh Guru von 10, Guru des Herzens) bestätigt dies als wahr (sache sahi).
Dieses Mantra ist gleichzeitig ein Gebet. Körper Geist und Seele verbinden sich beim Singen, Chanten, dadurch kannst du die Bedürfnisse deiner Seele tiefer spüren und einfacher deinen Seelenweg und deiner Bestimmung folgen.
„Dieses Mantra wirkt wie ein direkter Telefonanruf bei Gott. Guru Amar Das schenkt uns Schutz, Hoffnung und Anmut. Wenn wir das Mantra täglich singen, werden wir Frieden und ein anmutiges Leben finden und die Beziehung zu unserer Seele.“
(Quelle:Sat Dharam Kaur & Jasvinder Sing in „Childrens Curriculum“)

Die Kraft der positiven Worte, Affirmationen

I am Love ~ I am Light ~ I am everything of my Life.

Energie folgt der Energie. Konzentriere ich mich auf das Gute im Leben, folgt das Gute. Liegt der Schwerpunkt auf negatives Denken, werden negative Situationen angezogen. Deine Gedanken und Gefühle wählst du dir aus, bewusst, oder unbewusst. Affirmationen sind wohlwollende Bejahungen, positive Sätze, mit denen du Positives in dein Bewusstsein und Unterbewusstsein lenkst. Sie helfen dir, Situationen ins Positive zu schiffen, sie helfen dir zu heilen und dein Leben nach deinen Wünschen auszurichten. Nutze die Kraft der Affirmationen, die Kraft positiver Worte, um dein Leben zu bereichern.

Ich bin dankbar

Heute bin ich besonders dankbar.

Eine ältere Dame rief mich an und fragte: geben Sie auch Einzelstunden als Yogalehrerin. Ja, habe ich sofort reagiert. Und heute war es soweit. Diese mutige Frau wollte ihrem Mann etwas Gutes tun. Ihr Mann, dem ein Kniegelenk entfernt wurde – ein Mann auf dem Bauernhof lebend, seit langem, seit Generationen. Vielleicht kannst du dir vorstellen, dass Yoga nicht im Entferntesten in seinem Leben ist, war, so unter Schweinen, Hühnern und Kälbern.
Heute wurde dieser Mann von seiner Frau, mit mir und seiner ersten Einzel Yogastunde überrascht. Er wusste nichts von seinem Glück!
Und seine Reaktion war positiv – er hätte auch sagen können, nein, das möchte ich nicht, gehen Sie wieder. Doch seine Frau sagte einfach: “hörst du bitte auf zu telefonieren, du hast Besuch und etwas Besonderes wartet auf dich…“ Und siehe da, erst skeptisch, aber freundlich: „ich kann mich doch gar nicht bewegen.“, ich sagte, „och, wir machen etwas mit den Schultern…“ ich hatte kaum ausgesprochen und gleich kam die Antwort „ach ja, meine Schultern kann ich doch bewegen“ und es begann seine erste Yogastunde, auf die er sich wunderbar einließ und zutiefst genoss.

Ich bin dankbar als Kreative und Heilbringende wirken zu können und zu dürfen
~ ich bin dankbar, eine schöne Affirmation für jeden Tag.

Ein Schnee Gedicht für dich

Neuschnee, von Rainer Maria Rilke

Flockenflaum zum ersten Mal zu prägen
mit des Schuhs geheimnisvoller Spur,
einen ersten schmalen Pfad zu schrägen
durch des Schneefelds jungfräulicher Flur –
Kindisch ist und köstlich solch Beginnen,
wenn der Wald dir um die Stirne rauscht
oder mit bestrahlten Gletscherzinnen
deine Seele leuchtende Grüße tauscht.

Gönn dir eine Kissen Freude mit Auszügen von Rainer Maria Rilke´s Gedichten deiner Wahl.

Holy Healthy & Happiness for 2016

Ich wünsche dir und deinen Lieben Freude Glück und Gesundheit für 2016.
Das neue Jahr ist das Jahr der Veränderungen. Für dich wünsche ich viele Chancen, die du positiv für dein Leben nutzt, nutzt um positive Veränderungen herbei zu bringen.“Denn das einzige Verlässliche im Leben ist die Veränderung“ Autor unbekannt.
Für uns alle wünsche ich Frieden, Frieden der bei uns selbst beginnt.