meine Geschichte

Ich liebe es Yoga zu unterrichten und bin dankbar dafür.
Dies tue ich nun bereits seit 2006.
Und wie kam ich zum Yoga?

Grace by Silke Albers

Als ich meinen kleinen Babybauch hatte, saß ich in einem Café und neben mir setzte sich eine wunderbare Frau, hoch schwanger.
Es war offensichtlich, dass die Geburt ihres Kindes kurz bevor stand.
Da wir etwas Gemeinsames hatten, kamen wir schnell ins Gespräch. Sie wirkte so sehr gelassen auf mich und hatte eine sehr schöne Ausstrahlung. Ich sprach sie darauf an und fragte: „Wie machst du das, sitzt hier ganz entspannt im Café mit deinem Getränk, so kurz vor deiner Geburt?“ Ihre Antwort: „Ich mache Kundalini Yoga.“
Original nächsten Tag fuhr ich zu dem Yogazentrum, welches sie mir empfahl und übernächsten Tag saß ich auf der Matte!
Seither mache ich Yoga – seit 2001 :-))

Meine erste Ausbildung 2006, habe ich eigentlich nur für mich persönlich absolviert – so dachte ich, doch das Unterrichten entwickelte sich sofort.
Stetig habe ich meine Kurse aufgebaut und es ist einfach herrlich.
Somit freue ich mich, wenn ich dich hier inspirieren konnte – in einen meiner Kurse persönlich zu begrüßen. Schau hier wo.

Grace bedeutet Anmut – jeder Mensch besitzt Anmut und für dich möchte ich durch mein Wirken und meine Kreationen deine Anmut und dein Wohlbefinden unterstreichen und fördern. Dafür verbinde ich auf kreative Weise Yoga und Schönes.  Schau mal hier.
Und
in einem Life Coaching kannst du Begleitung und Auflösung deiner Themen erfahren, um dich fabelhaft zu fühlen. Jetzt hier klicken.

Grace by Silke Albers, to feel fabulous

herzlich,
Silke